Über Uns

Lilamunde ist ein Lesbenchor, der 1993 in München gegründet wurde und sich seitdem queer und quer durch alle Genres singt – von Pop und Folk über Musical und klassische Stücke bis hin zu geistlicher und alter Musik. Ganz nach dem Motto „klein, aber oho!“ stellen wir uns momentan zu fünft jeder gesanglichen Herausforderung. In unseren wöchentlichen Proben arbeiten wir sorgfältig sowohl an den einzelnen Stimmen als auch an unserem gemeinsamen Klang, auf den wir zugegebenermaßen ein bisschen stolz sind. Unsere Chorleiterin Beatrice Greisinger (Gesangspädagogin, Gesangsstudium Musikhochschule München) führt uns dabei stets mit viel Humor und einer wahren Engelsgeduld durch jedes Stück. Wir treten in und um München, in ganz Deutschland und auch europaweit auf. Zweimal im Jahr veranstalten wir ein Chorwochenende, an dem wir intensive Proben und lustiges Beisammensein genießen. 

Lilamunde ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und Mitglied im Bayerischen Sängerbund sowie bei Monaccord (Netzwerk Münchner LGBTQI+ Ensembles) und Legato (Verband europäischer LGBTQI+ Chöre).